Lara & Patrick // Hochzeit im eigenen Garten

Diese Hochzeit war etwas ganz besonderes für mich, denn Lara ist eine sehr gute Freundin von mir, die ich während eines Praktikums in Aachen kennengelernt habe und seitdem nicht mehr hergeben mag. Sie ist außerdem die erste enge Freundin, die sich direkt in meinem ersten Jahr bei mir auf die Suche nach ihrem Brautkleid gemacht hat. Für mich war die Beratung so aufregend und emotional. Man fiebert dann doch nochmal ganz anders mit, wenn es die eigene Freundin ist, die da vorne in all den Kleidern steht. Auch weil man sich natürlich wünscht, dass DAS Kleid dabei ist. Und so ist es gekommen. Es ist dieses wunderbare Blush farbene Fit and Flare aus Spitze geworden. Sexy hat vor lässig gesiegt. Und wer kann der kann…

Kleine Challenge: Nachdem Lara ihr Traumkleid bei uns gefunden hat, hat sich ein kleines Wunder in ihren Bauch geschmuggelt. Nach ein bisschen Umschneiderei (die Taille musste hoch!) saß alles wo es sitzen sollte und sie hätte ihre kleine Kugel (in der sich wie wir heute wissen, eine bezaubernde kleine Matilda eingenistet hat) nicht schöner in Szene setzen können.

Lara und Patrick haben ihre entspannte Traumhochzeit ganz unkompliziert im eigenen Garten gefeiert, der (wie ich finde) locker mit so manch teurer Hochzeitslocation mithalten kann. Das Zelt war mit so viel Liebe zum Detail geschmückt und die Stimmung einfach grandios. Wir hatten einen traumhaft tollen Tag – auch wenn ich zwecks Brautdekolleté immer etwas nervös war ;))

An dieser Stelle auch ein riesen Kompliment an Patrick. Du sahst mega aus mit deinen „weißen Turnschuhen und den zu kurzen Hosen!“ ;)) O-Ton Schwiegermama.

Ich wünsche euch und eurer kleinen zauberhaften Familie nur das Beste. Wir sind gaaaanz arg froh, in euch so tolle Freunde gefunden zu haben. Bis bald wieder (diesmal) in Mainz!

Fotos: Einblick Liebe Fotografie